Gemeinsam arbeiten für die Kirchengemeinden

Mitarbeitertag der Beschäftigten des Verwaltungsverbunds BadTölz, Rosenheim, Traunstein

Bei herrlichem Winterwetter kamen am 7. Februar 2019 die 35 Beschäftigten des Verwaltungsverbundes der Dekanatsbezirke Bad Tölz, Rosenheim und Traunstein fast vollständig am Labenbachhof in Ruhpolding zusammen. Nach einer geistlichen Einführung durch den 1. Vorsitzenden des Zweckverbandsvorstandes, Dekan Peter Bertram ging es an die aktuellen Themen. Zum Jahreswechsel ist der Verwaltungsverbund, dank guter Vorbereitung, ohne Probleme in die Rechtsform eines Zweckverbandes gewechselt, berichtete Geschäftsführer Wilfried Dietsch.  Die Mitarbeiter tauschten sich innerhalb der Sachgebiete, Buchhaltung, Kindertagesstätten, Personal, Meldewesen … über die beiden Verwaltungsstandorte Rosenheim und Traunstein hinweg zu den neuesten Entwicklungen aus. Ein wichtiges Thema war darüber hinaus die Vorbereitung der Wahlen zur Mitarbeitervertretung – nach kurzer Einführung durch den stellvertretenden Geschäftsführer Richard Graßl konnten die Wahlberechtigten unter sich beraten. Nebenbei lernten sich bei diesem zweiten Mitarbeitertag im Verwaltungsverbund die Mitarbeiter von beiden Verwaltungsstandorten auch noch besser kennen. Der Verwaltungsverbund ist damit gut gerüstet für die Herausforderungen der nächsten Zeit.