Herzlichen Dank für die engagierte Hilfe!

Der Wiedhölzlkaser, das Jugendbildungshaus des Dekanats in Reit im Winkl, war von dem Schneemassen vergangene Woche ziemlich betroffen. Nachdem keine externen Hilfskräfte zu bekommen waren, sind Hausteam, Hausmeister-Service, Jugendliche und die Jugendreferenten angerückt, um den Kaser von den immer noch vorhandenen Schneemassen zu befreien.

      

Besonders der von den Dächern bereits Ende letzter Woche abgeräumte Schnee machte aus dem Kaser eine für Mitarbeiter und Gäste fast uneinnehmbare Schneeburg. Bei Sonnenschein, guter Laune, gemeinsamem Anpacken und einem ordentlichen Work-Out für alle Beteiligten ist der Kaser jetzt wieder (nach der ersten Absage für Gäste letztes Wochenende) für den normalen Betrieb frei.

Die Aktion war ein sehr gutes Zusammenspiel der Haus-Mitarbeiter und der Jugendlichen, die sich in einer erlebnisreichen Schneeaktion leidenschaftlich für das Ihnen vertraute und geschätzte Haus einsetzten. Aus der Not wurde so ein Tag der ganz aktiven Zusammenarbeit aller Engagierten für das Jugendbildungshaus Wiedhölzlkaser.

Vielen herzlichen Dank allen Helfern!