Yannick Surkau erhält Rotary-Jugendpreis für soziales Engagement

Erneut wurde ein Vertreter der Dekanatsjugend mit einem wichtigen Preis ausgezeichnet:

Am 9. Mai 2019 wurde Yannik Surkau mit einem von zwei verliehenen Hauptpreisen des Jugend-Sozialpreises geehrt. Dieser Preis wird an junge Menschen im Landkreis Traunstein verliehen, die sich durch besonderes soziales Engagement auszeichnen. Yannick Surkau ist seit seiner Konfirmation in der Gemeinschaft der Evangelischen Jugend aktiv und engagiert sich seit 2016 vielseitig und zahlreich bei Aktionen, Angeboten und Gremien im Dekanat. Im Moment ist er Mitglied der Dekanatsjugendkammer, hat den Arbeitskreis Öffentlichkeitsarbeit initiiert und arbeitet darüber hinaus im Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Traunstein mit.

 

v.l.n.r: Dekan Peter Bertram, Vertreter der Dekanatsjugend: Lena Bertram, Chantal Spitzschuh, Iris Merrell, Yannick Surkau mit Familie, Diakon Bernd Rohrbach, Diakonin Veronika Pummerer

Der Präsident des Rotary Clubs Volkmar Döring würdigte Yannick Surkau bei der Preisverleihung im Rathaussaal der Stadt Traunstein mit den Worten: „Von dem Engagement von Yannick profitieren viele Kinder und Jugendliche, die er mit seiner Begeisterung für die aktive Freizeitgestaltung ansteckt und immer motivierend die Gruppen im Blick hat. Genauso profitieren andere Jugendleiter von seinem Engagement, da er viele neue Ideen und Kreativität einbringt, mal die gewohnten Pfade zu verlassen und Neues auszuprobieren. Yannick Surkau ist eine sehr große Bereicherung für die Gemeinschaft der Evangelischen Jugend im Dekanat Traunstein. Durch seine Vielseitigkeit und Kreativität steckt er Kinder, Jugendliche, Ehren- und Hauptamtliche an und bringt sich ein wo er kann.“

Wir freuen uns, derart motivierte und engagierte Jugendliche in unserer Dekanatsjugend zu haben und sind stolz darauf, dass Yannick Surkau mit dem Jugend-Sozialpreis 2019 geehrt wurde. Herzlichen Glückwunsch!