Beate Adler ist neue Dekanatsfrauenbeauftragte im Dekanat Traunstein


Ich darf mich Ihnen kurz vorstellen:
Beate Adler, 60 Jahre, aus der Kirchengemeinde Altötting, wohnhaft in Garching/Alz.
Ich bin seit über 10 Jahren Prädikantin für die Kirchengemeinden Altötting und Burgkirchen und bin in der KG Altötting noch weiter ehrenamtlich engagiert.

Darüber hinaus habe ich ein Fernstudium mit dem Thema: „Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken“ erfolgreich absolviert. Dabei habe ich mich u.a. mit Geschlechtergerechtigkeit in der theologischen Sprache beschäftigt und natürlich mit vielen weiteren feministisch-theologischen Themenbereichen.

Mit diesem erworbenen Wissen möchte ich mich gerne für die Frauen in unserem Dekanat einsetzen. Mir geht es darum, Frauenpower innerhalb der Kirche und darüber hinaus auch in der Gesellschaft, sichtbar zu machen.

Dafür brauche ich die Unterstützung von femininer Energie aus den Kirchengemeinden des Dekanats, damit wir gemeinsam an Informationsveranstaltungen, Weiterbildungsangeboten, evtl. Ausflügen, Themenabenden und vielem mehr arbeiten können.
Gemeinsam können wir kreativ denken, entspannt entscheiden und kraftvoll handeln.

Gerne stehe ich für Fragen zur Verfügung und würde mich freuen, baldmöglichst viele Frauen in einem Team begrüßen zu können.
Informationen dazu werden zunächst über die Pfarrämter verteilt.
 
Mailadresse: beate.adler@elkb.de