Willkommen

Eröffnungsandacht in der rum. orthodoxen Kirche Traunreut
Bildrechte Mix
Die Frühjahrssynode 2024 des Dekanats Traunstein stand im Zeichen des Rückblicks auf den zu Ende gehende Synodalzeitraum. Wie Dr. Andreas Schroter vom Präsidium des Dekanatsausschusses in der Synode erläuterte, war ein wichtiges Thema der zurückliegenden Jahre die Prävention: „Wir sind mit unter den ersten fünf Dekanaten in Bayern, die ein landeskirchlich genehmigtes Präventions-Schutzkonzept erarbeitet haben.“ Damit habe man Pionierarbeit geleistet und Ressourcen geschaffen, findet auch Dekan Peter Bertram. ...
einfach heiraten 2024
Bildrechte ELKB

Es war ein voller Erfolg: Von 14:30 – 22:30 Uhr fanden in der Auferstehungskirche Traunstein insgesamt 18 Segensfeiern statt. 

In Traunstein kümmerte sich ein Team von 7 Pfarrer*innen unter Leitung von Dekans Bertram, zwei Dekanatskantoren, Mesnerinnen sowie ein kl. Empfangs-  und Cateringteam incl. Fotographin, sowie dem Kirchenvorstand um die Paare und Gäste. 

Die Resonanz war überwältigend. Bereits am Vorabend waren alle Terminoptionen ausgeschöpft und es musste umorganisiert werden. „Es war alles viel, viel schöner als ich je gedacht hatte!“ – so die Rückmeldung eines Paares am späteren Abend. 

An 48 Orten in Bayern wurden Hochzeiten und Segnungen angeboten. Insgesamt kamen 626 Paare, darunter waren 266 kirchliche Trauungen für Menschen, die bereits standesamtlich verheiratet waren, sowie 360 Segnungen für Verliebte.

Die Rückmeldungen der beteiligten Paare waren überwältigend, die Paare waren tief berührt und berichteten, wie persönlich, liebevoll und kraftvoll sie die Trauungen und Segnungen erlebt hatten.

Vom 10. bis 13. Juni 2024 findet die Aktionswoche "Älter werden" im Achental statt. Sie endet mit der 8. Senioreninfomesse am Samstag, 15. Juni 2024. 

Am Montag, 16. Juni gibt Frau Stefanie Ost in Grassau einen praxisnahen Einblick in Themen wie Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuung.

"Wohnen anders denken – Was braucht es, damit das Wohnen in allen Lebenslagen gelingt?" – am Dienstag, 11. Juni in Marquartstein mit Wohnsoziologin Brigitte Schmitz.

Einführung Jugendreferent Gary Link
Bildrechte privat

Für die evangelischen Kirchengemeinden im Berchdesgadener Land war am Sonntag, dem 14. April ein Festtag. Diakon Gary Link wurde an diesem sommerlichen Tag In der Kreuzkirche in Freilassing feierlich eingesegnet. Die Band „Message of light“ sorgte mit jugendgerechten Liedern für eine gute Stimmung. An verschiedenen Stationen konnte man über den eigenen Lebensweg nachdenken, aber auch dem neuen Jugendreferenten Glückwünsche und Liebe Grüße mit auf den Weg geben.
Auch Freilassing Bürgermeister, Markus Hiebl, reihte sich beim lockeren Teil im Anschluß in die Schar der Gratulanten mit ein. Er lud herzlich zu den vielen Netzwerken im Bereich der Jugendarbeit ein. Zum Zeichen der guten Ökumene richtete Wernher Bien, katholischer Pfarrer aus Ainring, ebenfalls Grüße aus. Feierlich wurde es, als Gary Link den Segen zugesprochen bekam.
Der junge Diakon, der vorher in einer Kindertagesstätte gearbeitet hatte, sagte: „Ich freue mich auf die Arbeit mit den Jugendlichen der sehr unterschiedlichen Gemeinden.“ Erste Veranstaltungen, wie Brettspieltage sind schon geplant.

 

 

 

Evang.-Luth. Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 / 98967 - 14
Fax: 0861 / 98967 - 24

dekanat.traunstein@elkb.de

 

 

 

 

 

Wiedhölzelkaser
Bildrechte Evang. Dekanat

 

Jugendbildungshaus Wiedhölzlkaser
Reit im Winkl

www.wiedhoelzlkaser.de

 

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Evang. Jugend im Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 / 989 67 20

wiedhoelzlkaser@elkb.de