Willkommen

Bildrechte: beim Autor
Der Betriebsausflug 2016 für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Einrichtungen des Dekanats führte in diesem Jahr nach Linz in die Hauptstadt Oberösterreichs. Obwohl das Wetter anfangs gar nicht danach aus sah, verbrachten knapp 50 Teilnehmer einen wunderschönen Tag in Linz, der mit einem geführten Spaziergang durch die Stadt vorbei an interessanten Lichthöfen der Altstadt, gewagten Kunstobjekten und sehenswerten Kirchen begann...
Die evangelische Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler (Mitte) besuchte unter anderem in Begleitung von Dekan Peter Bertram aus Traunstein (vorne links), den Pfarrern Ewald Seißler, Wernher Bien und Werner Buckel (hinten) sowie Ainrings Bürgermeister Hans Eschlberger (vorne zweiter von rechts) das Fortbildungsinstitut der Bayerischen Polizei in Ainring. Mit im Bild ist Leitender Polizeidirektor Johann Peter Holzner (vorne zweiter von rechts).
Bildrechte: Weichold
Einmal mehr äußerst beeindruckt von der Bayerischen Polizei zeigte sich die evangelische Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler bei ihrem Besuch am Fortbildungsinstitut (BPFI) in Ainring unter dem Dach der Bereitschaftspolizei. Speziell die Philosophie der Führungstrainings und die Aufarbeitung der Geschichte in der Dokumentationsausstellung im Haus über die Rolle des Geländes während des Dritten Reiches nötigten der bekannten Kirchenvertreterin großen Respekt ab...
Bischoefin_Predigt
Bildrechte: Mergenthal
„Himmelfahrt im Grünen – passender geht es nicht“, zeigte sich Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler beim Christi-Himmelfahrts-Gottesdienst im Freien in Teisendorf beeindruckt. Zum Abschluss ihrer Visite in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Freilassing, zu der auch Mitterfelden und Teisendorf gehören, hielt sie dort die Festpredigt. In ihren anregenden und kritischen Worten mahnte sie die Kirchen und Gemeinden auch, dem aktuellen „Rechtsruck“ in Europa zu widerstehen...
Bildrechte: beim Autor
So schallt es jeden Monat einmal gewaltig im evangelischen Gemeindehaus in Burghausen. Und zwar immer dann, wenn sich der Projektchor des Dekanats trifft, um sich auf das Poporatorium Luther in München vorzubereiten (s.auch www.luther-oratorium.de). Dieses wird am 18.3.2017 in der Olympiahalle in München mit 2000 Sängern, Solisten, Symphonieorchester und Band aufgeführt. Im Projektchor des Dekanats Traunstein sind zur Zeit 80 begeisterte Sänger/innen aus Ruhpolding, Traunstein, Tittmoning, Altötting, Mühldorf, Burgkirchen und Burghausen. Mit großer Freude und bemerkenswertem Eifer sind alle engagiert bei den Proben...

 

 

Martin-Luther-Platz

Evang.-Luth. Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861-98967-14
Fax: 0861-98967-24

ev-dekanat-traunstein@elkb.de

 

 

 

 

 

Wiedhölzelkaser
Bildrechte: Evang. Dekanat

 

Jugendbildungshaus Wiedhölzlkaser
Reit im Winkl

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Evang. Jugend im Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 69020
Fax. 0861 15845

wiedhoelzlkaser@elkb.de