Willkommen

Pfr. Bernd Reuther
Bildrechte: Oliver Reuther

Seit 2012 ist Pfr. Reuther geschäftsführender Pfarrer in der Nürnberger Südstadt, dort hat er das Projekt Vesperkirche initiiert und geleitet. Vor dieser Tätigkeit war der gebürtige Nürnberger Leiter des Bildungszentrums auf dem Hesselberg. In seine Dienstzeit fielen schwerwiegende Veränderungen der Zuschussstruktur der Einrichtung. In den Jahren zuvor war der begeisterte Motorradfahrer Pfarrer in Illertissen, einer großen Diasporagemeinde im Schwäbischen. Seine z.A.-Zeit verbrachte Reuther hier im Chiemgau. Die Krankenhausarbeit in Prien war neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Priener Kirchengemeinde sein Arbeitsschwerpunkt gewesen. „Er freue sich auf eine wieder ganz neue, ganz andere Aufgabe in doch auch vertrauter Umgebung“, so Reuther.

Der Einführungsgottesdienst mit Dekan Peter Bertram wird voraussichtlich am 18.4.21 in Ruhpolding gefeiert.

Dekan Peter Bertram (l.) segnete Pfr. Dr. Josef Höglauer (2. v. l.) für seinen Dienst zur Ehre Gottes und zum Wohl der Gemeinde; Roland Beier und Irmela Leubner begleiteten ihn als unterstützende Assistierende.
Bildrechte: W. Sauer
Nach zwei sehr ansprechenden Gottesdiensten in der Christuskirche bzw. im Berchtesgadener Kurgarten war er seiner Gemeinde kein Unbekannter mehr – Pfarrer Dr. Josef Höglauer. So konnte er nun trotz Corona-Beschränkungen und in ökumenischer Verbundenheit feierlich in sein Amt eingeführt und von Herzen willkommen geheißen werden. Zahlreiche Ehrengäste gaben dazu ihm und seiner Gemeinde die Ehre.
Zwei Meter Abstand zwischen den Sängern muss derzeit sein - beim Proben wie bei der musikalischen Gestaltung des Gottesdienstes. Daher können dann auch nur maximal 14 Kantoreimitglieder auf der Empore singen.
Bildrechte: Wannisch
Die Corona-Pandemie hat den Probenbetrieb der Kantorei – so wie vieler anderer Chöre in der Region – seit Ende Februar zum Erliegen gebracht. Dieser Dienstagabend, an dem die erste Probe seit fast sieben Monaten stattfindet, ist für alle ein Neubeginn in doppelter Hinsicht. Endlich lernen sich die Sängerinnen und Sänger und der neue Kantor Matthias Bertelshofer kennen. Frischen Wind, neue Probentechniken und Ideen – die Wünsche der Kantorei an ihren neuen Dirigenten sind hoch. Dass Neues auch immer ungewohnt ist, merken die Sänger bereits beim Warmsingen.

 

 

Martin-Luther-Platz

Evang.-Luth. Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861-98967-14
Fax: 0861-98967-24

ev-dekanat-traunstein@elkb.de

 

 

 

 

 

Wiedhölzelkaser
Bildrechte: Evang. Dekanat

 

Jugendbildungshaus Wiedhölzlkaser
Reit im Winkl

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Evang. Jugend im Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 69020
Fax. 0861 15845

wiedhoelzlkaser@elkb.de