Willkommen

Dekan Peter Bertram (rechts) segnete bei der Entpflichtung die gesamte Pfarrersfamilie Sänger. Von links: Anke, Paul, Jakob und Wolfgang
Bildrechte Jaensch

Vor 15 Jahren kam Pfarrerin Anke Sänger mit ihrer Familie nach Neumarkt-St. Veit, wo sie die „halbe Stelle“ der großen Kirchengemeinde Töging/Neumarkt-St. Veit besetzte. Zum 1. Dezember 2021 beginnt für sie ein neuer Dienst in der Vilsbiburger Pfarrei, weshalb sie in der Heimatgemeinde bei einem großen Abschied geehrt wurde.

Lesen Sie hier den Artikel der Redakteure Enzinger/Jaensch, der anlässlich des Verabschiedungsgottesdienstes auf ovb-online erschienen ist:

Von links: Dekan Peter Bertram, Veronika Kecht, Oberbürgermeister Dr. Christian Hümmer, Margarete Winnichner, Andreas Karau
Bildrechte Diakonie, K. Rieder
Kein Leben verläuft geradlinig, sondern ist beeinflusst von überraschenden Entwicklungen und unvorhersehbaren Ereignissen. Manches wirft uns aus der Bahn: Eine ungewollte Schwangerschaft, Gewalt in der Partnerschaft oder psychische Belastungen. In schwierigen Lebensphasen braucht es eine helfende Hand und unterstützende Begleitung. Eine solche Wegbegleitung bietet seit nunmehr 15 Jahren das Mutter-Kind-Wohnen der Diakonie.
Dekan Peter Bertram segnet langjährige Mitarbeitende der Diakonie
Bildrechte Diakonie / Schulz-Sembten
Ambulante Hilfen zur Erziehung stehen im Mittelpunkt der Herbstsammlung der Diakonie in Bayern. Im Dekanat Traunstein ist die Sammlungswoche im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes mit Dekan Peter Bertram und einer Kanzelrede von Sozialministerin Carolina Trautner gestartet. „Familien in belasteten Situationen brauchen flexible, schnelle und passende Unterstützung. Die Diakonie verfügt über die Expertise, die Erfahrung und die Ressourcen, um professionelle und zeitgemäße Hilfe dort zu leisten, wo sie gebraucht wird“, sagte Trautner.
Vom Vikar zum Pfarrer befördert: Alois Vogl (Mitte) wurde in Trostberg herzlich aufgenommen. Dekan Peter Bertram (vorne rechts) zelebrierte mit ihm den Einführungsgottesdienst
Bildrechte N. Maier

Einführungsgottesdienst für Pfarrer Alois Vogl im Pfarrgarten der evangelischen Christuskirche

 

13 Monate nachdem Pfarrer Dr. Josef Höglauer nach Berchtesgaden wechselte, ist nun die zweite Pfarrerstelle der evangelischen
Kirchengemeinde in Trostberg und Umgebung wieder besetzt: Alois Vogl wurde am Sonntagnachmittag offiziell in seine neue Tätigkeit
als Seelsorger an der Christuskirche eingeführt.

Lesen Sie hier den ausführlichen Bericht von Norbert Maier, der am 21.09.2021 im Trostberger Tagblatt erschienen ist

Mit dem Foto der Wasserfälle am Big Sioux River hat die junge Familie ein Stück frühere Heimat mit ins neue Zuhause genommen. So wie während der Jahre in den USA ein großes Foto aus Landshut, dem Heimatort von Pfarrer Alois Vogl, an der Wand hing. Seine amerikanische Ehefrau Laurel kennt Deutschland seit einemAuslandssemester. Und Sohn Lukas fühlt sich überall wohl, wo Mama und Papa sind.
Bildrechte K. Detzel

Alois Vogl (36) ist der neue Pfarrer in der evangelischen Christusgemeinde in Trostberg. Die letzten Jahre arbeitete er in der Heimat seiner Frau, den USA.

Katrin Detzel, Redakteurin des Trostberger Tagblatts hat Pfr. Vogl interviewt. Lesen Sie hier den Artikel zur Vorstellung des neuen Pfarrers, der am 28.08.2021 erschienen ist:

 

 

Martin-Luther-Platz

Evang.-Luth. Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 / 98967 - 14
Fax: 0861 / 98967 - 24

ev-dekanat-traunstein@elkb.de

 

 

 

 

 

Wiedhölzelkaser
Bildrechte Evang. Dekanat

 

Jugendbildungshaus Wiedhölzlkaser
Reit im Winkl

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an:

Evang. Jugend im Dekanat Traunstein
Martin-Luther-Platz 2
83278 Traunstein

Tel. 0861 / 989 67 20
Fax. 0861 / 15845

wiedhoelzlkaser@elkb.de